Dachbegrünung: Hausdach mit Pflanzen

Dachbegrünung: Vorteile, Aufbau, Kosten

Durch eine Begrünung Ihres Daches können Sie der Natur Raum zurückgeben, das Klima verbessern und Ihre Lebensqualität steigern.

Für die unterschiedlichsten Gebäude ist eine Dachbegrünung möglich: Wohnhäuser, Schulen, Tiefgaragen oder Bürogebäude. Gründächer sind mit einem Schichtsystem bewusst angelegte Grünflächen. Fällt das Gebäude täglich in Ihren Blick, ist eine Begrünung besonders lohnenswert.

Mit einer Dachbegrünung und Bepflanzung erhalten Sie zusätzlichen Lebensraum zum Wohnen, für eine erholsame Pause oder Ihre Freizeit. Darüber hinaus schafft eine Begrünung des Daches auch viele energetische und ökologische Vorteile:

  • Wärmedämmung (Reduzierung des Wärmeverlusts)
  • Hitzeschutz im Sommer (Gründach als natürliche Klimaanlage)
  • Schalldämmung durch die Masse des Begrünungsaufbaus
  • Schutz vor Witterungseinflüssen
  • Filterung von Luftschadstoffen und Feinstaub
  • Speicherung von Niederschlagsmengen (Entlastung der Entwässerungskanäle der Stadt)

Bei welchem Dach eignet sich eine Begrünung?

Die Art des Hausdachs spielt eine entscheidende Rolle. Wenn die Dachbegrünung nicht im Voraus beim Hausbau eingeplant wurde, ist es zwingend erforderlich, die Statik des Daches von einem Fachmann berechnen zu lassen.
Grundsätzlich wird zwischen einem Warm – und Kaltdach unterschieden. Ein Warmdach eignet sich insgesamt besser für eine Begrünung. Bei einem Kaltdach besteht über der Dämmschicht ein Hohlraum von mindestens zwei Zentimeter Höhe. Dadurch ist es deutlich instabiler und weniger tragfähig.
Ausschlaggebend für eine Dachbegrünung ist die Dachneigung. Ohne größere Probleme ist die Begrünung eines Daches bis zu einer Dachneigung von etwa 30% durchführbar. Am einfachsten ist die Umsetzung allerdings bei einer Dachneigung zwischen fünf und 15% – hier sind keine weiteren Vorkehrungen gegen das Abrutschen des Substrats erforderlich.

Der Aufbau einer Dachbegrünung

Die unterste Schicht besteht aus einer Lage Vlies, die das vorhandene Dach vom Aufbau trennt. Über das Vlies wird eine wasserdichte Schutzfolie verlegt, über die nach individuellen Wünschen eine Wurzelschutzfolie eingezogen werden kann. Darauf liegt eine Speichermatte in Kombination mit einer Drainageschicht. Diese dient dazu Wasser zu speichern, aber auch überschüssiges Regenwasser in die Regenrinne abzuleiten. Vlies, als feinporiger Filter verhindert, dass die Drainage mit der Zeit verstopft.

Die Möglichkeiten der Dachbegrünung

  • Extensive Dachbegrünung: Bei dieser Art der Begrünung werden überwiegend Moos, Flechten. Kräuter und Gräser, die große Flächen abdecken, gepflanzt. Diese Pflanzen benötigen nur eine geringe Substrathöhe von fünf Zentimetern und weisen ein geringes Gewicht auf. Deshalb ist eine extensive Dachbegrünung auf sehr vielen Dächern umsetzbar. Außerdem sind die ausgewählten Pflanzen sehr pflegeleicht, anspruchslos und vergleichsweise kostengünstig. Allerdings sollten Sie das Dach bei einer extensiven Dachbegrünung nur begehen, um die Pflanzen zu pflegen.
  • Intensive Dachbegrünung: Die Dachbegrünung eignet sich ideal für Sträucher, Büsche und Hölzer, denn diese benötigen eine Substrathöhe von 15 Zentimetern und mehr. Ab einer Substrathöhe von 25 Zentimetern können Bäume gepflanzt werden. Auch kleine Wege oder Terrassen können integriert werden, die das Dach zu einem idealen Aufenthaltsort der Erholung machen.

Kosten und Förderung

Eine Begrünung des Daches ist im Vergleich zu einem herkömmlichen Dach etwas teurer. Viele Kommunen zahlen jedoch Zuschüsse pro Quadratmeter oder übernehmen prozentuelle Anteile der Kosten. Außerdem gibt es diverse Förderprogramme, zum Beispiel im Zusammenhang mit der Renovierung eines älteren Gebäudes. Viele Gemeinden sehen eine Dachbegrünung auch als Entsiegelungsmaßnahme und reduzieren infolgedessen die Abwassergebühren.

Dieter Berg GmbH Gartengestaltung – Ihr Spezialist für Garten- und Landschaftsarbeiten

Seit über 60 Jahren stehen wir für hohe handwerkliche Qualität und eine zuverlässige und professionelle Umsetzung Ihrer individuellen Vorstellungen. Neben der Begrünung Ihres Daches übernehmen wir Baumaßnahmen für alle größerem Arbeiten im Garten-, Landschafts- und Straßenbau im Umkreis von etwa 100-150 Kilometern.

Wir beraten Sie individuell, planen und setzen Ihr Gartenprojekt um. Sie können uns unter der 0208 – 493675 erreichen oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@dieterberg-gmbh.de. Alternativ können Sie uns auch direkt über unser Kontaktformular schreiben.

Wir sind auch in den umliegenden Orten wie Essen, Duisburg, Gelsenkirchen, Bochum und Witten für Sie tätig.