Ausstattung von Außenanlagen

Professionelle Umsetzung von anspruchsvollen Baumaßnahmen

Die sehr unterschiedlichen Anforderungen an die Umsetzung der Gestaltung von Außenanlagen erfordert ein umfangreiches und vielfältiges Know-how: Im Bereich der Technik, im Einsatz und der Verarbeitung von verschiedenen Materialien, bis hin zu städtebaulichen Aspekten und Sicherheitsfragen. Ebenso spielt die Wirtschaftlichkeit eine wichtige Rolle. Mit unserer Manpower und dem Einsatz eines entsprechenden Maschinenparks, können wir Ihre Baumaßnahmen so effektiv wie möglich umsetzen.

Rufen Sie uns gerne an, wenn Sie Fragen haben oder um über die vielfältigen Möglichkeiten der Ausstattung Ihrer Außenanlagen zu sprechen.

Kontaktieren Sie uns

Ihr Spezialist für bauliche Schutzmaßnahmen

Geländer, Brüstungen und Umwehrungen dienen in erster Linie als bauliche Schutzmaßnahme zur Vermeidung von Unfällen und Abstürzen. Als Sicherungselemente haben sie somit auch haftungsrechtliche Relevanz. Die fortschreitende Deregulierung des öffentlichen Baurechts hat allerdings dazu geführt, dass die geltende Gesetzes- und Vorschriftenlage in Deutschland teilweise lückenhaft ist. Daher benötigen Sie einen Partner der sich damit auskennt.

Brüstungen und Geländer aller Art sind immer dort erforderlich, wo begehbare Flächen an mindestens 50 bis 100 cm tiefer liegende Flächen angrenzen. Sie müssen Standsicherheit, Verkehrssicherheit und Gebrauchstauglichkeit gewährleisten. Ein besonderes Augenmerk kommt dem Schutz vor „Überklettern“ durch Kleinkinder zu, da hier gesonderte Anforderungen erfüllt werden müssen. Um Unfälle und Abstürze, gerade im Hinblick auf das Über- und Durchklettern durch Kinder zu vermeiden, müssen die technischen Richtwerte eingehalten werden.

Zu den wichtigen Sicherungselementen gehören Fallschutzflächen und Fallschutzbeläge, die in erster Linie Kinder vor Verletzungsgefahr durch Stürze schützen sollen. Fallschutzflächen und -beläge werden von uns auf Spielplätzen oder im Bereich von Wohnanlagen eingebaut.

Ökologische Aspekte bei der Gestaltung von Außenanlagen

Auch ökologische Aspekte müssen bei der Auswahl von Ausstattungselementen für Außenanlagen beachtet werden.

Zum Beispiel bei der Gestaltung von Wege- und Straßenbeleuchtungen: Zum einen sollten Leuchtmittel ausgewählt werden, die einen optimal energiesparenden Betrieb gewährleisten (z.B. LED- Leuchtmittel). Zum anderen sollte aus ökologischen Gründen ebenfalls das Kriterium „Insektenschonung“ erfüllt werden. Auch die Blendwirkung und der Schlagschatten spielen bei der Auswahl der richtigen Beleuchtung eine Rolle.

Unsere Leistungen

Beleuchtung von Wegen und Plätzen, im Pflaster verlegte LED-Lichtleisten, Absturzsicherungen, Handläufe, Geländer, Bänke, Poller, Anlehnbügel, Müllboxen, Raucherpavillon, Spielplatzanlagen, Toilettenanlagen, Windschutzanlagen auf Bahnhöfen, Lieferung und Einbau von Sonderbauteilen (bei Bedarf mit Elektro- und Schlosserarbeiten)

Überzeugt Sie unser Angebot?

Dann rufen Sie uns an und lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen.

Wir beraten Sie gerne

Sprechen Sie mit uns über Ihr Projekt

Thomas Berg:  0208 - 493675

Mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden!